Slide Fotografie. Reise. Outdoor. Landschaftspark Duisburg, 13. + 14. Mai 2023

Hurra, hurra, die Schule … geht weiter

/ / P+A-Blog
Fotografie in der Abenddämmerung und in der Dunkelheit für Fortgeschrittene

Für die Schüler in NRW beginnt in diesen Tagen ein neues Schuljahr. Der Jubel darüber mag verhalten ausfallen, aber mal ehrlich: War das nun der viel beschworene Ernst des Lebens oder nicht doch eher die schönste Zeit des Lebens? Den Horizont zu erweitern, spannende neue Dinge zu lernen und nach langer Zeit Freunde wieder zu sehen, das sind jedenfalls allesamt Dinge, die Freude bereiten. Und deshalb passt es eigentlich ganz gut in diese Zeit, dass wir bereits jetzt den „Stundenplan“ für unser Photo+Adventure intermezzo, das Workshop-Wochenende in familiärer Atmosphäre im Landschaftspark Duisburg-Nord, veröffentlichen.

Geschichte: Mit Robin Preston in die Vergangenheit

Heroes of an Industrial Past

Heroes of an Industrial Past
Bild: Robin Preston

Mit von der Partie am ersten November-Wochenende ist wieder Profi-Fotograf Robin Preston, der sozusagen den Geschichtskurs anleitet: „Heroes of an Industrial Past“ heißt sein Kursangebot am Samstag, 5. November, bei dem vier verschiedene Models in der Gasreinigung West, einem Lost Place im Landschaftspark, als „Kumpel“ und „Malocher“ der 50er und 60er Jahre zu inszenieren sind.

Religion – Himmelswesen im Blick

Industrial Angel

Industrial Angel
Bild: Thomas Adorff

Von wegen, ungläubiger Thomas: Für das Fach „Religion“ steht Thomas Adorff parat: „Industrial Angel – Engel in der Industriekulisse“ heißt einer seiner Kurse, der ebenfalls hinter den für die Öffentlichkeit verschlossenen Türen der Gasreinigung stattfindet und die Himmelswesen ganz genau in den Blick nimmt.

Den Schlüssel zum Computerraum hat sich hingegen Maike Jarsetz gesichert: In zwei Crashkursen gibt die zertifizierte Adobe-Expertin einen Überblick über die Bildentwicklung und die Bildorganisation in Lightroom.

Physik – Licht verstehen, Licht nutzen

Fotografie in der Abenddämmerung und in der Dunkelheit für Fortgeschrittene

Fotografie in der Abenddämmerung und in der Dunkelheit für Fortgeschrittene
Bild: Nicolas Alexander Otto

Die Grenzen der Physik leuchten gleich mehrere „Pauker“ mit ihren Kursen zur Nachtfotografie aus. Dazu zählen etwa Olav Brehmer mit der „Langzeitbelichtung bei Nacht“ und Klaus Wohlmann mit der „Nachtfotografie ohne Stativ“.

Wer keine Nachteule ist, aber trotzdem lernen möchte, aus wenig Licht viel zu machen, ist bei Paul Leclaire und „Fotografieren bei schwachem Licht … out of the box, farbig und schwarzweiß“ bestens aufgehoben. Und was für Abiturienten der Leistungskurs, das ist in diesem Zusammenhang Nicolas Alexander OttosFotografie in Abenddämmerung und Dunkelheit für Fortgeschrittene“.

Kunst – Malen mit Licht, Rauch und Pulver

Lightpainting mit Model

Lightpainting mit Model
Bild: Olaf Schieche

Einen Leistungskurs hat auch Kunstlehrer Olaf Schieche (ZOLAQ) im Angebot: „Lightpainting für Fortgeschrittene“. Dazu hat er wieder die volle Palette vom Lichtmalerei-Grundkurs für Einsteiger bis hin zu den Ergänzungskursen „experimentell“ und „mit Model“ im Einsatz. In bunten Farben malt zudem Sacha Goerke. Seine Powerporträts entstehen mithilfe von Farbrauch und Farbpulver.

Klassenfahrt – Unter Tage

Unter Tage ist es schön

Unter Tage ist es schön
Bild: Torsten Thies

Neu im Photo+Adventure-Kollegium ist übrigens Elena Peters. Die Düsseldorferin läutet am Freitag, 4. November, um 12 Uhr mit einem Portfolioworkshop zur modernen Hochzeitsfotografie das Photo+Adventure intermezzo ein. Und für all jene, die sich am liebsten nur an die Klassenfahrten in der Schule erinnern, geht Torsten Thies erneut an den Start: Er leitet wieder die Fotoexkursion „Unter Tage ist es schön?!“ im Trainingsbergwerk Recklinghausen und auch die beliebte Landmarkentour bei Nacht an.

Den kompletten Lehrplan zum Photo+Adventure intermezzo findest du hier.

Feinstes Arbeitsmaterial für dich

Wer beim Intermezzo nicht nur Neues lernen, sondern auch neue Objektive testen möchte, kann übrigens wieder den kostenlosen Objektivverleih von Tamron in Anspruch nehmen und aktuelle Modelle für Canon EF, Nikon F und Sony E-Mount auf Herz und Nieren prüfen. Wenn du diesen Service nutzen möchtest, komme einfach eine halbe Stunde vor Beginn deines Workshops zum Tamron-Stand an der Nordparkhütte und bringe deinen Ausweis und dein Workshopticket mit.

Mit Deinem Klick auf einen dieser Social Media Buttons willigst Du darin ein, dass Deine Daten gemäß der Datenschutzerklärung an die Anbieter dieser sozialen Netzwerke übermittelt und dort Deinem Account zugeordnet werden.

Der Autor

Christian Thomas

Christian Thomas

Wortverdreher und Pixelschubser

Dipl. Ökonom, Nachteule

Made in Adelaide… aber geboren im Ruhrgebiet! Chris liebt Australien, seine Familie und Squash mit seinem besten Kumpel, wobei es dabei vor allem darum geht, dem anderen möglichst viele blaue Flecken zu verpassen. Mit sportlichem Ehrgeiz und einem sehr trockenen Humor sowie herausragenden mathematischen Kenntnissen gibt diese eher ruhige Nachteule dem Team eine ganz besondere Note. Chris ist jederzeit für ein BBQ zu haben und zockt extrem gerne Doppelkopf.

Zuständig für: PR, Grafik, Finanzen

Sende eine Mail an Christian.

OBEN