Fotografieren mit Filtern - intermezzo Workshop mit Olav Brehmer
© Olav Brehmer

Filter können Emotionen erzeugen, Sehnsucht wecken und ermöglichen es dir, eine Szene so abzubilden, wie du möchtest. 

Was du über den Umgang mit Filtern wissen solltest, welche Filter es gibt und viele weitere Fragen erklärt dir Olav Brehmer in seinem Workshop, der auch einen praktischen Teil beinhaltet bei dem du selbst mit Filtern experimentieren kannst.

Fotografieren mit Filtern: Der Workshop bei dem es etwas zu gewinnen gibt!

/ / P+A-Blog
Fotografieren mit Filtern im Landschaftspark, © Olav Brehmer

Man könnt meinen es sei ja noch so lange bis zur nächsten Photo+Adventure, aber damit die Durststrecke nicht zu lang wird gibt es ja das Photo+Adventure intermezzo. Am 4. und 5. November im Landschaftspark Duisburg-Nord bieten wir euch eine kleine Mischung unserer beliebtesten Angebote sowie einige neue Kurse. Der Workshop zum Fotografieren mit Filtern mit Olav Brehmer ist zum Beispiel neu, Olav selbst aber bereits ein „alter Hase“ im Kreis unserer Referenten.

Fotos einmal anders – Fotografieren mit Filtern

Jeder weiß es: Filter verändern das Bild. Der Einsatz des richtigen Filters betont eine Szene ganz besonders, lässt Farben intensiver erscheinen und Konturen schärfer wirken. Filter beeinflussen die Fotos und erlauben euch so manche Spielerei, neue Ansichten eines Motivs einzufangen und die eigene, individuelle Vorstellung einer Szenerie umzusetzen. Natürlich stellt sich schnell die Frage, welcher Filter in welcher Situation am besten genutzt werden sollte, was es überhaupt für Filter gibt und ob man ein Bild auch „tot“ filtern kann. Wann lohnt sich die Anschaffung eines Filters oder Filtersystems? Sind Filter überhaupt erforderlich, wo man doch in der digitalen Fotografie eigentlich alles nachbearbeiten (und Stunden am Rechner verbringen) kann?

Dein Referent Olav Brehmer hat sich letztens auf den Weg in den Landschaftspark gemacht und schon einmal ein paar Filter vor Ort im Park getestet. Dank Graufiltern lassen sich ziehende Wolken besonders schön einfangen, fließendes Wasser wird seidenweich und Bewegungen lassen sich verwischen. Schau mal:

 

Mit Filtern beherrscht du die Kontraste, bringst Dynamik ins Bild, erzeugst bewusst Stimmungen und Emotionen. Da kribbelt es einem doch glatt in den Fingerspitzen und man möchte direkt mit machen, oder?

Deine Fragen zur Fotografie mit Filtern möchte Olaf in seinem Workshop beantworten und da sich Fragen auch oft erst in der Praxis ergeben, folgt auf die Theorie auch ein umfassender praktischer Teil. Bring dafür bitte neben deiner Kamera, Objektiven und vorhandenen Filtern unbedingt ein Stativ mit – solltest du kein Stativ haben, melde dich bitte und wir besorgen euch ein Leihstativ für den Workshop.

Mit Deinem Klick auf einen dieser Social Media Buttons willigst Du darin ein, dass Deine Daten gemäß der Datenschutzerklärung an die Anbieter dieser sozialen Netzwerke übermittelt und dort Deinem Account zugeordnet werden.

Die Autorin

Verena Heroven

Verena Heroven

Partnermanagement & Marketing

Dipl. Medienwirtin, Schwerpunkt Marketing

Ihre Familie, vor allem ihre beiden kleinen Töchter, sind ihr Lebensmittelpunkt. Verena ist außerdem sportbegeistert und immer auf der Suche nach neuen Baustellen, sei es zu Hause, privat oder im Job. Verena schlägt ein Glas Sekt nicht aus, hat eine gesunde Portion Biss und ist extrem begeisterungsfähig. Stillstand gibt es bei ihr nicht und Schlaf wird zudem ja auch eher überbewertet ...

Zuständig für: Kooperationen, Partnermanagement & Marketing

OBEN