Konzeptänderung der Photo+Adventure im Oktober

/ / P+A-Blog
Corona

In diesem Jahr ist alles anders und da heißt es, flexibel bleiben, um angemessen auf die Situation reagieren zu können, die sich durch das Corona-Virus ergibt. So galt in den letzten Wochen auch für uns immer wieder die Devise „Umplanen“ und schauen, wie sich das Veranstaltungskonzept den aktuellen Gegebenheiten anpassen lässt. Nun ist es so weit, dass wir auch euch diese Pläne endlich mitteilen können, denn das Ordnungsamt Duisburg hat unsere überarbeiteten Pläne genehmigt. Das heißt nicht, dass wir die Veranstaltung auch garantiert durchführen können, denn ein plötzlicher Anstieg der Fallzahlen kann uns jederzeit einen Strich durch die Rechnung machen. Aber den Kopf in den Sand stecken hat noch niemandem geholfen, daher arbeiten wir an den Vorbereitungen und hoffen,  dass sich alle Menschen umsichtig verhalten und es nicht zu einem plötzlichen Anstieg der Fallzahlen kommt, der dafür sorgt, dass sämtliche Veranstaltungen ausgesetzt werden müssen.

Hier also das, was ihr zur Oktober-Photo+Adventure im Landschaftspark wissen solltet.

Neues Outdoor-Konzept

Die Kraftzentrale im Landschaftspark hat einige Nachteile, die es für uns schwierig machen, die Veranstaltung drinnen durchzuführen und gleichzeitig einer vertretbaren Anzahl Besuchern den Zugang zur Messe zu ermöglichen. Auch um das Ansteckungsrisiko zu minimieren haben wir uns daher entschlossen, die Messe auf das Außengelände des Landschaftsparks zu verlegen. Dafür werden wir einen Veranstaltungsbereich auf dem Cowperplatz umzäunen und dort für einen geregelten Zugang sorgen, der eine Rückverfolgbarkeit der Besucher ermöglicht. Die Aussteller werdet ihr dort vorwiegend in Zelten antreffen, wo sie euch für Beratung und Verkauf von Produkten gerne mit Rat & Tat zur Seite stehen. Das Zeltszenario könnte für eine Art frühzeitige Weihnachtsmarkt-Atmosphäre sorgen und einige Weihnachtsgeschenke lassen sich sicher auch prima schon im Oktober dort aussuchen. 😉

Insgesamt werden weniger Aussteller dabei sein als es für den Sommer geplant war und zur Zeit gibt es noch Änderungen an den Zu- und Absagen. Den aktuellen Stand könnt ihr jederzeit im Ausstellerverzeichnis einsehen, das ihr hier findet.

Das ursprünglich geplante Rahmenprogramm mit Bühnenvorträgen und Live-Shootings kann leider nicht wie gewohnt stattfinden, da das Ansteckungsrisiko dabei zu hoch wäre. Wir sind aber bereits in Planung, euch die Vorträge unserer Aussteller als kostenlose Online-Live-Präsentationen nach dem Event anzubieten. Dazu werden wir euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Die Fotoausstellungen können wir leider ebenfalls nicht wie geplant zeigen, da die Ausstellungen nicht wetterfest sind. Sie werden (wie auch unser Samba-Showact) auf den nächsten Juni verschoben, in der Hoffnung, dass wir im nächsten Sommer wieder zum gewohnten Festival-Konzept zurückkehren können.

Check & Clean

Einige Hersteller haben den regulär geplanten Check&Clean leider aus verschiedenen Gründen abgesagt, damit verfallen auch die entsprechend von euch bereits kostenlos gebuchten Tickets.  Canon und Sony werden auch weiterhin einen Check & Clean-Service anbieten, der sich an ihrem mittlerweile schon bewährten Schutz- und Hygienekonzept orientiert. Dieser findet außerhalb des Messebereichs statt, damit ihr für die Abgabe eurer Kameras nicht unnötig Zeit mit Anstehen verbringen müsst, in der ihr euch lieber die Stände unserer Aussteller anschauen würdet. Geplant ist die Kamerasensor-Reinigung in den Räumen der Jugendherberge auf dem Gelände, genauere Infos folgen. Nach wie vor benötigt ihr ein kostenloses Check&Clean-Ticket, um eure Kamera reinigen zu lassen, das ihr hier bekommt.

Neue Messetickets mit Zeitslots

Die aktuellen Corona-Vorschriften sehen vor, dass sich nur eine begrenzte Anzahl Personen gleichzeitig in unserem Messebereich befinden darf und dass für die Besucher Zeitfenster vorgegeben werden. Aufgrund der reduzierten Anzahl Aussteller und des aus Coronaschutzgründen leider nicht stattfindenden kostenlosen Rahmenprogramms sehen wir einen Zeitslot von jeweils 2 Stunden vor, den ihr hier zu einem Preis von 5€ buchen könnt. Die Gebühr soll dafür sorgen, dass sich der ein oder andere Besucher nicht gleich mehrere Zeitfenster sichert, ohne diese dann auch wahrzunehmen – das wäre allen anderen Interessenten gegenüber nicht fair, die aufgrund begrenzter Kapazitäten kein Ticket mehr ergattern konnten.

Wie in den letzten Jahren auch, besteht gegebenenfalls die Möglichkeit, den Messebereich später am gleichen Tag noch einmal zu betreten. Am Auslass sind für euch die üblichen Armbändchen verfügbar, die einen Wiedereintritt erlauben SOFERN die aktuelle Besucheranzahl im Messebereich weitere Personen zulässt. Alle Besucher, die noch nicht im Messebereich waren, aber ein gültiges Ticket für den aktuellen Zeitslot besitzen und eingelassen werden möchten, haben jedoch Vorrang und ein Anspruch auf Wiedereinlass besteht nicht. Dir steht es jedoch frei, ein Ticket für mehr als einen Zeitslot zu erwerben. Bitte nutze diesen Slot dann aber auch.

Uns ist bewusst, dass diese Regelung für manche unbefriedigend erscheinen mag, doch lässt uns die aktuelle Situation leider keine Wahl und wir freuen uns, überhaupt einen Weg gefunden haben, wie wir die Veranstaltung durchführen können.

Die Corona-Schutzverordnung erfordert es, die Rückverfolgbarkeit der Besucher sicherzustellen, damit im Fall einer Infektionsmeldung alle Besucher informiert werden können. Daher darf derjenige, der ein Ticket bucht, nur Tickets für die Personen mitbuchen, die im selben Haushalt wohnen. Wenn ihr sonst für Freunde mitbucht, müssen sie in diesem Jahr ausnahmsweise selbst buchen.

Ab sofort findet ihr die neuen Messetickets in unserem Onlineshop. Ein Verkauf von Messeeintrittskarten vor Ort an der Tageskasse ist leider nicht möglich, so werden Warteschlangen und Barzahlungen vermieden. Es können aber auch am Messewochenende selbst noch über unseren Onlineshop Tickets für die enstprechenden Zeitfenster gebucht werden (sofern verfügbar!). Die Zahlung ist dann nur per PayPal oder Sofortüberweisung möglich. Gekaufte Tickets werden innerhalb von 10 Minuten nach Buchung und Zahlungseingang per E-Mail zugesendet. Die E-Mail enthält sowohl ausdruckbare PDFs als auch e-Tickets, die ihr in Handy-Apps wie der Wallet speichern könnt.

Alle Messetickets, die bereits für eine Veranstaltung 2020 erworben wurden (egal ob nun Juni oder Oktober drauf steht), behalten ihre Gültigkeit für die Veranstaltung im Juni 2021 und müssen nicht umgetauscht werden.

Hygieneregeln

  • Der Zutritt ist für Personen mit Erkältungssymptomen nicht gestattet.
  • Auf dem gesamten Messegelände sind die Besucher zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtet.
  • Die Wegeführung auf dem Gelände erfolgt im Sinne einer „Einbahnstraßenregelung“.
  • Vor jedem Zelt wird es Drängelgitter als Abstandshalter und zur Wegeführung geben. Auch hier gibt es eine „Einbahnstraßenregelung“, die entsprechend beschildert ist.
  • Der Mindestabstand von 1,50 m ist einzuhalten, dies gilt insbesondere für Warteschlangen. An kritischen Stellen werden Bodenmarkierungen im entsprechenden Abstand angebracht.
  • Am Eingang, an den Toiletten und an weiteren Punkten auf dem Gelände stehen Desinfektionsmittelspender bereit.
  • Es gilt die übliche Husten- und Niesetikette.
  • Wir bitten um gegenseitige Rücksichtnahme.

Workshops & Seminare

Wer vor dem 04.09.2020 Workshops gebucht hat, erhält von uns per E-Mail einen Gutscheincode, mit dem ein Zeitslotticket kostenlos in unserem Online-Shop erworben werden kann, mit der Bitte, sich den gewünschten Zeitslot zu reservieren. Workshops, die nach dem 04.09.2020 gebucht werden, enthalten leider kein kostenloses Messeticket mehr. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir diesen Service aufgrund der Zeitfenster-Problematik leider nicht aufrecht erhalten können.

Alle Workshops und Seminare finden wie geplant statt, es sei denn, ihr hört von uns etwas anderes. Wir bemühen uns, alle Kursteilnehmer und Besucher so schnell wie möglich persönlich per E-Mail über die aktuelle Situation und die notwendigen Hygieneschutzmaßnahmen zu informieren. Da wir jedoch nur ein kleines Team sind und zur Zeit so vieles zu klären ist, habt ggf. ein bisschen Geduld mit uns. Bei allen Anfragen bemühen wir uns um eine zügige Beantwortung.

Catering

Im Messebereich der Photo+Adventure wird es eine Auswahl an Caterern geben, allerdings werden es nicht so viele sein wie in bei einer „normalen“ Photo+Adventure. Wir werden euch dazu auf dem Laufenden halten.

Zum Verzehr der bei den Caterern erworbenen Speisen und Getränke darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden, sofern ein ausreichender Abstand zu anderen sichergestellt ist. Es könnte eine gute Idee sein, zum Abschluss des Messebesuchs mit dem erworbenen Essen den Messebereich zu verlassen und die Nahrungsmittel außerhalb des umgrenzten Bereichs zu verzehren. So haben ggf. andere Besucher die Möglichkeit zum Wiedereintritt in die Messe und auch euch steht diese Chance später eher offen, wenn sich alle rücksichtsvoll verhalten.

 

Es bleibt uns zu sagen, dass wir uns sehr freuen, nach langem Kampf um Genehmigung einen Weg gefunden zu haben, der uns – wenn auch in kleinerem Rahmen als üblich – mit der Fotofamilie wieder zusammen kommen lässt. Wir hoffen, dass wir möglichst viele von euch am 10. und 11. Oktober im Landschaftspark sehen. Bleibt gesund und bis bald!

Mit Deinem Klick auf einen dieser Social Media Buttons willigst Du darin ein, dass Deine Daten gemäß der Datenschutzerklärung an die Anbieter dieser sozialen Netzwerke übermittelt und dort Deinem Account zugeordnet werden.

Die Autorin

Katrin Schmidt

Katrin Schmidt

Geschäftsführung, Messeleitung

Kauffrau, Hobby-Fotografin & Sportbegeisterte

Enthusiastische Hobby-Fotografin mit besten Kenntnissen in den Bereichen Vertrieb & Marketing. Am liebsten fotografiert sie auf Reisen rund um die Welt und in der Natur vor der Haustür, sodass sie schon mal bei Sonnenaufgang durch den Dreck krabbelt. Katrin ist kreativ, lustig und ihr Teekonsum kurbelt die Weltwirtschaft an.

Zuständig für: Organisation, Marketing, Rahmenprogramm & Kooperationen

OBEN