Slide Fotografie. Reise. Outdoor. Landschaftspark Duisburg, 13. + 14. Mai 2023
Streetfotografie

Streetfotografie ist ein spannendes fotografisches Gebiet, das das "wahre" Leben wiedergibt.

In diesem Blogbeitrag und dem verlinkten eBook erhältst du viele Tipps und erfährst Tricks, die dir zu gelungenen Streetfotos verhelfen können.

Streetfotografie – Tipps & kostenloses eBook

/ / P+A-Blog
Streetfotografie

Streetfotografie – Tipps und Tricks

StreetfotografieIn der Streetfotografie dreht es sich, wie so oft, um den perfekten Moment. Das Schöne an der Streetfotografie ist, dass sie so viele verschiedene Facetten und Möglichkeiten bietet. Hinter jeder Straßenecke kann das perfekte Streetfoto auf dich warten. Um die einzigartige Gelegenheit nicht zu verpassen, lautet die Devise: Viel fotografieren!

Selbst die besten Streetfotografen löschen die große Mehrheit ihrer Bilder im Nachhinein. Nicht jedes geschossene Bild wird ein Volltreffer. Das ist ganz normal und ist gerade in der Streetfotografie Gang und Gäbe.  Man sollte nicht zu viel zögern, sondern lieber einmal mehr dem Bauchgefühl vertrauen und einfach das Foto schießen. Die Bilder, die dann doch nicht den eigenen Maßstäben genügen, können im Nachhinein immer noch gelöscht werden.

StreetfotografieDamit kommen wir aber gleich zum nächsten Problem. Vielen Streetfotografie-Neulingen, aber auch erfahrenen Streetfotografen, fällt es schwer, wildfremde Menschen aus nächster Nähe zu fotografieren. Um dieses Problem zu lösen, gibt es mehrere Ansätze.
So verrückt das klingen mag, aber unter anderem hilft es, wenn man selbst lächelt. Streetfotografen sollten fröhlich und offen sein. Stell dir einfach mal vor, man selbst würde auf offener Straße von einer geheimniskrämerischen, fremden Person fotografiert, welche auch noch ernst guckt. Kein schöner Gedanke.
Da ist es uns wohl allen lieber, wenn die Person nett lächelt und auch bereit ist, das gemachte Foto zu zeigen und gegebenenfalls auch, nach Aufforderung, zu löschen.

Wer unauffälliger sein möchte, muss nicht einmal auf eine große Kamera zurückgreifen, sondern kann die Bilder einfach mit dem eigenen Smartphone schießen.

Grundsätzlich gilt aber, egal auf welches Medium zurückgegriffen wird, ist es sinnvoll, einen Ersatzakku mitzunehmen, da man im Laufe des Tages einige hundert Fotos knipsen wird.

Das Streetfoto – Ein Original

StreetfotografieStreetfotos entstehen spontan und zeigen das wahre Leben. Ganz egal, ob Graffiti, Straßenkreuzung oder eine Menschenmenge als Motiv dienen, bei einem guten Streetfoto kommt es auf die perfekte, ungestellte Komposition des Bildes an. Es wird keine besondere Ausrüstung benötigt und die Darsteller werden auch nicht in Reih‘ und Glied angeordnet. Für all dies ist man selbst verantwortlich. Die Streetfotografie verlangt von einem viel, aber gerade das macht auch den Reiz aus.

Entscheidend für ein gutes Streetfoto ist, dass die Fotos nicht ohne zu schauen geschossen werden. Nur so kann die Kontrolle über das Foto sichergestellt werden.

Weitere hilfreiche Tipps zur Ausrüstung, Gesamtkomposition des Bildes und der Motivwahl kannst du in dem kostenlosen E-Book “Die Kunst der Streetfotografie” von dem bekannten Streetfotografen Martin U Waltz nachlesen. Martin ist passionierter Streetfotograf aus Berlin und gleichzeitig Herausgeber und Gründungsmitglied der deutschen Streetfotografie-Seite Berlin1020. Also schau mal rein und viel Erfolg bei eurer Jagd nach dem perfekten Streetfoto.

Mit Deinem Klick auf einen dieser Social Media Buttons willigst Du darin ein, dass Deine Daten gemäß der Datenschutzerklärung an die Anbieter dieser sozialen Netzwerke übermittelt und dort Deinem Account zugeordnet werden.

Die Autorin

Verena Heroven

Verena Heroven

Partnermanagement & Marketing

Dipl. Medienwirtin, Schwerpunkt Marketing

Ihre Familie, vor allem ihre beiden kleinen Töchter, sind ihr Lebensmittelpunkt. Verena ist außerdem sportbegeistert und immer auf der Suche nach neuen Baustellen, sei es zu Hause, privat oder im Job. Verena schlägt ein Glas Sekt nicht aus, hat eine gesunde Portion Biss und ist extrem begeisterungsfähig. Stillstand gibt es bei ihr nicht und Schlaf wird zudem ja auch eher überbewertet ...

Zuständig für: Kooperationen, Partnermanagement & Marketing

OBEN