abf präsentiert Photo+Adventure: 31.1. - 2. Februar 2020

Auf geht es in eine neue Runde "Photo+Adventure" auf der Messe für aktive Freizeit in Hannover! Einige Aussteller aus der Fotobranche werden sich wieder gemeinsam mit uns in einem Teilbereich der „Reisen & Urlaub“-Themenwelt der abf präsentieren. Mit einer kleinen Auswahl an Workshops, die sich vor allem an Fotografie-Einsteiger richten, schönen Foto-Ausstellungen und einem gewohnt bunten Bühnenprogramm mit Vorträgen und Aktionen reisen wir erneut nach Hannover. Das Programm befindet sich zur Zeit in Planung, die Einträge auf dieser Seite verweisen noch auf das Jahr 2019.

Nächtliche Architekturfotografie am Duisburger Innenhafen - mit Klaus Wohlmann

Workshop: "Architekturfotografie für Einsteiger – auf den Spuren der Expo" mit Klaus Wohlmann

Workshops

Reisefotografie, einfach schöne Porträts, Architekturfotografie, Studioexperimente, Stadtlichter - Langzeitbelichtung in Hannover und Porträts mit lichtstarken Festbrennweiten...  das sind 2020 die Themen unserer Foto-Workshops im Rahmen der abf, Messe für aktive Freizeit. Unsere Referenten Klaus Wohlmann und Thomas Adorff sind erfahrene Foto-Profis und Trainer, die die Photo+Adventure vom ersten Tag an begleiten und in unseren Teilnehmerbefragungen regelmäßig Bestnoten erzielen. In Kürze werden die Workshops in unserem Onlineshop buchbar sein und wie immer auch direkt eine Messe-Eintrittskarte enthalten.

Das Bühnenprogramm

Im Photo+Adventure-Bereich befindet sich eine große Bühne, die wir für Foto- und Reisevorträge nutzen.

Dort finden etwa halbstündige Vorträge und Präsentationen zu verschiedenen Themen statt.  Kommen Sie vorbei, nehmen Sie Platz und lernen Sie von unseren Foto- und Reiseprofis.

Das Bühnenprogramm wird präsentiert von unserem Partner Tamron.

 

Vortragsbühne: Freitag, 30.01.2020

Reisefotografie in New York, © Klaus WohlmannKlaus Wohlmann ist seit 1993 freischaffender Fotograf und Maler. Seine große Leidenschaft ist das Reisen in ferne Länder - die Inspirationsquelle für sein künstlerisches Schaffen. Immer auf der Suche nach lohnenden Motiven streift er stundenlang durch die Straßen der Städte. Eine Auswahl seiner Bilder präsentiert Klaus in seinem Vortrag, in dem er euch auch Tipps gibt, wie ihr auf einfache Art und Weise eure Urlaubsbilder verbessern könnt.

Reisefotografie in Bilbao, © Klaus Wohlmann

Mit einer Festbrennweite unterwegs in Bilbao.

Klaus Wohlmann war im November 2019 mit der neuen 24mm-Festbrennweite für Sony E-Mount von Tamron unterwegs.

Machen Sie sich auf den Weg zu einem spannenden Vortrag und erfahren Sie mehr über die Vielseitigkeit einer Festbrennweite.

Vortragsbühne: Samstag, 01.02.2020

Reisefotografie in New York, © Klaus WohlmannKlaus Wohlmann ist seit 1993 freischaffender Fotograf und Maler. Seine große Leidenschaft ist das Reisen in ferne Länder - die Inspirationsquelle für sein künstlerisches Schaffen. Immer auf der Suche nach lohnenden Motiven streift er stundenlang durch die Straßen der Städte. Eine Auswahl seiner Bilder präsentiert Klaus in seinem Vortrag, in dem er euch auch Tipps gibt, wie ihr auf einfache Art und Weise eure Urlaubsbilder verbessern könnt.

Fotografie an Bord eines Kreuzfahrtschiffes, © Thomas Adorff
Wie wähle ich das richtige Fotogepäck für eine Kreuzfahrt aus? Wie finde ich an Bord tolle Fotomotive und was muss ich bei Landgängen beachten? Tipps und Tricks zur Bildgestaltung und Motivsuche unterwegs.

Die Stadt neu erleben

Moderne Architekturfotografie, © Kreativstudio Pavel KaplunWenn wir unterwegs sind, laufen wir oft Gefahr, an den klassischen Sehenswürdigkeiten die immer gleichen Fotos zu machen – die Fotos, die alle anderen eben auch schießen. Und bei uns um die Ecke packen wir oft erst gar nicht die Kamera aus, denn „das kennt man ja“ und „das ist nicht imposant genug“. Raus aus diesem Schubladendenken! Wenn wir Städte und Architektur fotografieren, dann immer mit einem frischen Auge und auf der Suche nach der etwas anderen Perspektive, der etwas anderen Bildaufteilung und mit einem Bildlook im Kopf, der selbst Alltagsmotive gut dastehen lässt. Das ist das, was wir unter moderner Architekturfotografie verstehen.

Unsere Art der Fotografie lässt sich basierend auf einem jahrzehntelangen Erfahrungsschatz auf klar definierte Prinzipien und Kunst-Stilrichtungen zurückführen, die weit über allgemein bekannte Dinge wie Drittelregel und Eckenläufer hinausgehen. In diesem Seminar präsentieren wir alle wichtigen Prinzipien und zeigen anhand vieler Beispiele, wie sie in der Praxis zu eindrucksvollen Fotos führen, an denen man sich nicht so schnell satt sieht. Das funktioniert immer – egal, ob auf Reisen oder zuhause um die Ecke.

Reisefotografie in Bilbao, © Klaus Wohlmann

Mit einer Festbrennweite unterwegs in Bilbao.

Klaus Wohlmann war im November 2019 mit der neuen 24mm-Festbrennweite für Sony E-Mount von Tamron unterwegs.

Machen Sie sich auf den Weg zu einem spannenden Vortrag und erfahren Sie mehr über die Vielseitigkeit einer Festbrennweite.

Selfiewahnsinn, © Kreativstudio Pavel KaplunDie wenigsten geben es zu, aber so ziemlich alle tun es. Selfies auf Reisen. Fast immer mit dem Smarthpone. Selfies dokumentieren natürlich, aber gleichzeitig ist immer ein Stück Selbstinszenierung dabei – vor allem dann, wenn wir sie auf Social Media posten. Viele dieser Selfies wirken „gewollt, aber nicht gekonnt“, oder täuschen ein Leben vor, das es so gar nicht gibt. Wir zeigen, worauf es bei hochwertigeren Selfies ankommt und wie man sie fotografieren kann, ohne die typischen Klischees zu bedienen.

Vortragsbühne: Sonntag, 02.02.2020

Reisefotografie in New York, © Klaus WohlmannKlaus Wohlmann ist seit 1993 freischaffender Fotograf und Maler. Seine große Leidenschaft ist das Reisen in ferne Länder - die Inspirationsquelle für sein künstlerisches Schaffen. Immer auf der Suche nach lohnenden Motiven streift er stundenlang durch die Straßen der Städte. Eine Auswahl seiner Bilder präsentiert Klaus in seinem Vortrag, in dem er euch auch Tipps gibt, wie ihr auf einfache Art und Weise eure Urlaubsbilder verbessern könnt.

Die Stadt neu erleben

Moderne Architekturfotografie, © Kreativstudio Pavel KaplunWenn wir unterwegs sind, laufen wir oft Gefahr, an den klassischen Sehenswürdigkeiten die immer gleichen Fotos zu machen – die Fotos, die alle anderen eben auch schießen. Und bei uns um die Ecke packen wir oft erst gar nicht die Kamera aus, denn „das kennt man ja“ und „das ist nicht imposant genug“. Raus aus diesem Schubladendenken! Wenn wir Städte und Architektur fotografieren, dann immer mit einem frischen Auge und auf der Suche nach der etwas anderen Perspektive, der etwas anderen Bildaufteilung und mit einem Bildlook im Kopf, der selbst Alltagsmotive gut dastehen lässt. Das ist das, was wir unter moderner Architekturfotografie verstehen.

Unsere Art der Fotografie lässt sich basierend auf einem jahrzehntelangen Erfahrungsschatz auf klar definierte Prinzipien und Kunst-Stilrichtungen zurückführen, die weit über allgemein bekannte Dinge wie Drittelregel und Eckenläufer hinausgehen. In diesem Seminar präsentieren wir alle wichtigen Prinzipien und zeigen anhand vieler Beispiele, wie sie in der Praxis zu eindrucksvollen Fotos führen, an denen man sich nicht so schnell satt sieht. Das funktioniert immer – egal, ob auf Reisen oder zuhause um die Ecke.

Olympus Vortrag bei der abf mit Olaf Schieche (ZOLAQ)

Lightpainting erfreut sich großer Beliebtheit – doch was steckt hinter den Bildern und wie entstehen sie?
Olaf Schieche ist Olympus Visionary und einer DER Lightpainting Künstler Deutschlands. Er nimmt euch mit in die Welt aus Licht und Feuer und erklärt mit welchen Mitteln sich in einer Langzeitbelichtung künstlerische Bilder gestalten lassen. Neben einen Einblick in seine Arbeit berichtet er auch über das aktuelle Lightpainting Projekt mit der neuen Olympus OM-D E-M5 Mark III.

Selfiewahnsinn, © Kreativstudio Pavel KaplunDie wenigsten geben es zu, aber so ziemlich alle tun es. Selfies auf Reisen. Fast immer mit dem Smarthpone. Selfies dokumentieren natürlich, aber gleichzeitig ist immer ein Stück Selbstinszenierung dabei – vor allem dann, wenn wir sie auf Social Media posten. Viele dieser Selfies wirken „gewollt, aber nicht gekonnt“, oder täuschen ein Leben vor, das es so gar nicht gibt. Wir zeigen, worauf es bei hochwertigeren Selfies ankommt und wie man sie fotografieren kann, ohne die typischen Klischees zu bedienen.

Reisefotografie in Bilbao, © Klaus Wohlmann

Mit einer Festbrennweite unterwegs in Bilbao.

Klaus Wohlmann war im November 2019 mit der neuen 24mm-Festbrennweite für Sony E-Mount von Tamron unterwegs.

Machen Sie sich auf den Weg zu einem spannenden Vortrag und erfahren Sie mehr über die Vielseitigkeit einer Festbrennweite.

Fotoausstellungen auf der Messe 2020

Folgende Fotoausstellungen warteten im Bereich der Photo+Adventure bei der abf darauf, von euch entdeckt zu werden:

Landschaftspark von oben

DER LANDSCHAFTSPARK

Wir zeigten euch die Impressionen des Landschaftsparks Duisburg-Nord bei Tag und bei Nacht - unsere Duisburger Heimat "zu Gast" in Hannover.

Im Landschaftspark verbinden sich auf einer rund 180 Hektar großen Fläche Industriekultur, Natur und ein faszinierendes Lichtspektakel zu einer weltweit nahezu einmaligen Parklandschaft.

Platz 21: Martin Seraphin, Zwangsehe

FARBENFROH

Unser Fotowettbewerb 2019 stand unter dem Motto "Farbenfroh". Wir waren auf der Suche nach den schönsten Bildern von bunt illuminierten Industrieanlagen, poppigen Bodypaintings, mannigfaltig erblühender Natur und anderen beeindruckenden Farbenspielen. Die Jury durfte sich an mehr als 1300 Einsendungen erfreuen und wir hoffen sehr, dass euch die Gewinnerbilder, die wir euch in dieser Ausstellung zeigen, genauso viel Spaß machen, wie der Jury bei der Auswahl.

Kreativstudio Pavel Kaplun auf der abf

Pavel & Miho vom Kreativstudio Pavel KaplunDas Kreativstudio Kaplun gehört einfach zur Photo+Adventure - eine Messe ohne sie ist ja fast nicht denkbar. Daher freuen wir uns um so mehr, dass Pavel und Miho auch 2020 in Hannover wieder mit an Bord sind!

Neben jeweils ihren Bühnenvorträgen am Samstag und Sonntag könnt ihr das Kreativstudio Pavel Kaplun am Wochenende auch an einem eigenen Stand antreffen.

Am Samstag und Sonntag findet vom 14 bis 14:30 Uhr am Stand die beliebte kostenlose Bildbesprechung mit den beiden statt - wer teilnehmen möchte, reserviert sich direkt unter https://www.kaplun.de/abf2020/ einen Platz. Die Bilder für die Besprechung bitte einfach auf einem Memory Stick mitbringen.

Wichtiger Hinweis: Am Freitag können Pavel und Miho leider nicht persönlich vor Ort sein.

LIGHTPAINTING IN DER BLACK BOX MIT ZOLAQ

Lightpainting Black Box mit LED Lenser und ZOLAQIn der Black Box von ZOLAQ zaubert Olaf euch wieder Licht ins Dunkel! In der Black Box werden die Besucher mit diversen Lichtquellen in Szene gesetzt und erhalten surreale, coole oder auch märchenhafte Bilder. Mittels moderner Kameratechnik kann man direkt live über einem Bildschirm zusehen und somit Schritt für Schritt die Entstehung des Bildes verfolgen. Anschließend stehen diese ganz besonderen Porträtfotos auf der Internetseite von ZOLAQ für den persönlichen Download zur Verfügung.

Die Aussteller der Photo+Adventure in Hannover

Folgende Aussteller werden bei der abf 2020 auf unserer Ausstellungsfläche in Hannover vertreten sein:

Impressionen abf präsentiert Photo+Adventure

 

Informationen zu den Programmpunkten, Ausstellern und Tickets für die in Hannover angebotenen Workshops und Seminare 2020 sind voraussichtlich ab November verfügbar. Falls du "nur" ein Ticket für die abf erwerben möchtest, erhältst du dieses an der Tageskasse vor Ort oder vorab im Online-Shop der abf. Dort findest du auch alle Hinweise zur Anfahrt. Weitere Informationen zur abf gibt es hier.

OBEN