Slide Fotografie. Reise. Outdoor. Landschaftspark Duisburg, 13. + 14. Mai 2023

Besser fotografieren – Fotografie für Anfänger und Einsteiger

/ / P+A-Blog
Hofgarten, © Sacha Goerke

Fotografie fasziniert und begeistert und ist für viele nicht nur ein Hobby, sondern eine Leidenschaft. Einfach auf den Auslöser drücken und man hat das perfekte Foto – damit ist es nicht getan. Gerade die Jagd nach dem gewünschten Motiv und dem perfekten Bild ist es auch was den Reiz ausmacht. Und natürlich fällt selten das Wissen und Können vom Himmel. Deshalb bieten wir euch mit unseren Kursen zur Fotografie für Anfänger solide Grundlagenworkshops und -seminare, die euch Basics liefern, euer Wissen vertiefen und auffrischen. Habt ihr Lust Neues zu lernen und bei den Workshops auch gleich unter fachkundiger Anleitung umzusetzen?

Analogfotografie – back to the roots!

AnalogfotografieLasst uns doch mal ganz am Anfang beginnen und gefühlt in der Zeit etwas zurück gehen – nämlich zur analogen Fotografie. Die klassischen Grundlagen des analogen Fotografierens erklärt euch am Samstag der Fotograf, Fotostudio- und Fotofachgeschäftbetreiber Frithjof Nentwig in seinem Workshop „Analogfotografie für Anfänger oder Wiedereinsteiger“.
Besonders in der heutigen digitalen Zeit erlaubt die analoge Fotografie wieder das klassische handwerkliche Erschaffen. Frithjof bringt euch den analogen Workflow von der Aufnahme bis zum finalen Bild auf Fotopapier mit zahlreichen Tipps und Erfahrungen näher und zeigt euch, wie einfach der Einstieg in die analoge Welt sein kann. Natürlich darf ein Fotowalk über das Gelände des Lapadu nicht fehlen, ihr macht eure Fotos mit einer analogen Kamera und entwickelt im Anschluss ausgewählte Negative. Dieser Workshop ist ganz sicher etwas Besonderes und eine tolle Gelegenheit sich an früher zu erinnern, altes Handwerk aufleben zu lassen und sorgt für ein besseres Verständnis fotografischer Grundlagen.

Erste Schritte mit der digitalen Kamera

Ihr interessiert euch mehr für das digitale Zeitalter und möchtet Grundlagen erlernen oder festigen? Wie wäre es mit unserem Seminar „Digitalkameras professionell bedienen und Bilder bewusst gestalten“ am Samstagvormittag? Sacha Goerke, Leiter der Fotoakademie Westfalen und Profifotograf, erklärt euch die digitale Welt leicht verständlich und verschafft euch einen Überblick über Grundlagen, Einstellungen und Vorgehensweisen. Sacha legt dabei viel Welt auf praktische Beispiele und nach dem Seminar ist euer Fotowissensfundament garantiert gefestigt.Canon EOS für Einsteiger

Ist eure Kamera eine Canon EOS, empfehlen wir euch den von Robert Mandel durchgeführten Workshop „EOS für Einsteiger“. Dieser Workshop gliedert sich in Theorie und Praxis und du hast direkt die Gelegenheit, das in der Theorie erlernte unter der fachkundigen Anleitung von Robert zu vertiefen.

Bildarchivierung und Bildbearbeitung – Pflicht und Kür

Die digitale Fotografie bedingt natürlich auch eine entsprechende Archivierung und in den meisten Fällen auch Bearbeitung der Bilder. Deshalb gehört zu unserem Grundlagen-Angebot auch ein Seminar über das Universalwerkzeug für Fotografen: Lightroom. Dieses Programm unterstützt euch beim Kopieren und Sichern, Sichten, Bewerten – also der Organisation eurer Bilder. Die Bildentwicklung und Bearbeitung ist ein weiterer Schwerpunkt dieses Programms.
Bilder archivieren mit Lightroom, @ Peter HoffmannDer Profi der Bildbearbeitung, Peter Hoffmann (der übrigens auch schon Bücher zum Thema veröffentlicht hat), erklärt euch in unserem Seminar „Bilder sichten und verwalten mit Lightroom“ am Samstagvormittag wie ihr das mit euren Fotos bestmöglich machen könnt. Und zwar so, dass ihr eure Werke über viele Jahre perfekt organisiert. Peter zeigt euch, wie ihr euch mit Hilfe von Lightroom sinnvoll organisiert und welche Funktionen ihr euch dafür zu Nutze machen könnt.
Den nächsten Schritt – die Bearbeitung der Bilder – geht ihr dann ebenfalls gemeinsam mit Peter Hoffmann in seinem zweiten Seminar an, das sich am Samstagnachmittag anschließt. „Bilder bearbeiten mit Lightroom und Photoshop“ sagt ja schon, was ihr hier lernt. Globale und lokale Anpassungen und Optimierungen der Fotos mit Hilfe der Kombination von Lightroom und Photoshop bilden den Schwerpunkt dieses Seminars.

Offen für Kritik und fotografische Weiterentwicklung?

Bildbesprechung mit Klaus Wohlmann und Thomas AdorffIhr habt bisher schon gute Bilder gemacht, eure bildgestalterischen Fähigkeiten können aber noch etwas ausgebaut werden und ihr benötigt weiteren Input? Ihr sucht einen Weg, um eure Bilder zu etwas Besonderem zu machen? Ihr seid an einem Punkt, wo ihr gerade nicht mehr richtig weiter kommt? Ihr möchtet euch fotografisch weiterentwickeln? Dann ist unser Seminar „Bildbesprechung“ am Samstagvormittag bestimmt das Richtige für euch.
Thomas Adorff und Klaus Wohlmann, beide Profis mit nationaler und internationaler Erfahrung, legen großen Wert auf kreative und professionelle Bildbearbeitung und Schulung des gestaltenden Auges. In diesem Seminar werden eure Beispielbilder besprochen und ihr profitiert von den Tipps, Erfahrungen und Verbesserungsvorschlägen der Teilnehmer und Referenten. So nehmt ihr garantiert viele neue Anregungen mit nach Hause!

Noch mehr Inspiration holt ihr euch auf unserer Messe in der Kraftzentrale: zahlreiche Aussteller mit dem neuesten Equipment, faszinierende Fotoausstellungen und Vorträge und die ein oder andere Überraschung erwarten euch!

MerkenMerken

Mit Deinem Klick auf einen dieser Social Media Buttons willigst Du darin ein, dass Deine Daten gemäß der Datenschutzerklärung an die Anbieter dieser sozialen Netzwerke übermittelt und dort Deinem Account zugeordnet werden.

Die Autorin

Verena Heroven

Verena Heroven

Partnermanagement & Marketing

Dipl. Medienwirtin, Schwerpunkt Marketing

Ihre Familie, vor allem ihre beiden kleinen Töchter, sind ihr Lebensmittelpunkt. Verena ist außerdem sportbegeistert und immer auf der Suche nach neuen Baustellen, sei es zu Hause, privat oder im Job. Verena schlägt ein Glas Sekt nicht aus, hat eine gesunde Portion Biss und ist extrem begeisterungsfähig. Stillstand gibt es bei ihr nicht und Schlaf wird zudem ja auch eher überbewertet ...

Zuständig für: Kooperationen, Partnermanagement & Marketing

OBEN