Das sechste Jahr der Photo+Adventure war wieder schön mit euch! 2019 fiel das zweite Juniwochenende auf Pfingsten, was wir zum Anlass nahmen, euch noch mehr Programm als sonst zu bieten und vor allem auch den Sonntagabend noch für einige Kurse zu nutzen.

Auf dieser Seite findet ihr einen kleinen Überblick, was es alles gab. Alle Kurse findet ihr jedes Jahr im Ticket-Shop, ab Anfang Dezember geben wir das Programm für den kommenden Juni bekannt. Wer bis dahin nicht warten mag und Lust auf einen Workshop im November hat, der findet ab Anfang September das Programm unseres intermezzos im November online.

Um keine wichtigen Informationen zu unserem Angebot und neuen Kursen zu verpassen, empfehlen wir euch zudem das Abonnement der Flaschenpost. Unser kostenloser E-Mail-Newsletter bringt euch einmal im Monat auf den aktuellsten Stand zu den Themen Fotografie, Reise und Outdoor.

Die Foto-Workshops + Seminare der Photo+Adventure 2019

 

 

 

 

 

Frauen am Drücker bei den Workshops!

Jamari Lior, LauraHelena, Maike Jarsetz und Ulla Lohmann - was sich wie das Who-is-Who Deutschlands bekanntester Fotografinnen liest, ist tatsächlich ein Auszug aus der Liste der Workshop-Referentinnen der Photo+Adventure am zweiten Juni-Wochenende 2019.

"Grace and Industry" lautet der Titel von Jamari Liors Workshop. Die Bonner Fotokünstlerin, die ihre Premiere in unserem Kursprogramm feiert, wird sich darin mit Gegensätzen beschäftigen und diese in ihren Bildern vereinen, während LauraHelena dir in ihrem Kurs die Grundlagen für ihren ganz persönlichen Fantasy-Style vermittelt. Mit Ulla Lohmann kannst du in zwei Kursen in die Geheimnisse der Reisefotografie eintauchen und Maike Jarsetz ist neben zwei Seminaren auch mit einem "Hands-On-Training Lightroom Classic CC" dabei. Die illustre Runde komplettiert übrigens unsere Messe-Fotografin Tina Umlauf, die ihren erfolgreichen intermezzo-Workshop "Man and Light" noch einmal wiederholt.

Zu behaupten, das Kursprogramm der Photo+Adventure 2019 wäre fest in weiblicher Hand, wäre allerdings vermessen. So bereichern beispielsweise auch Robin Preston mit "Film noir - das Licht Hollywoods", Pavel Kaplun mit der "Tierfotografie im Zoo", und bekannte Fotografen wie Olaf Schieche (ZOLAQ), Firat Bagdu, Martin Krolop von Krolop&Gerst, Marcel Lesch, Reinhard Loher und weitere das Aufgebot.

Erstmals befinden sich auch zwei Leica-Workshops zur Industriefotografie im Programm. Für diese benötigst du nicht einmal eine eigene Kamera, denn du wirst vom Hersteller mit hochwertigem Equipment versorgt.

Übrigens: Weil das Photo+Adventure-Wochenende dieses Mal mit Pfingsten zusammenfällt, haben wir diesmal auch am Sonntagabend noch den ein oder anderen Kurs für dich im Sortiment.

 

 

In den Seminaren wird scharf geschossen!

Wie man als Landschaftsfotograf digitales Location Scouting betreibt, die Milchstraße ablichtet oder auf Reisen die Kultur in den Fokus nimmt, das erfährst du 2019 in unseren Seminaren mit Nicolas Alexander Otto, Wetterfotograf Bastian Werner und Fotokünstlerin Jamari Lior. Tobias Gawrisch gibt zudem eine Einführung zum Thema "Licht sehen, verstehen und manipulieren", während Pavel Kaplun unter anderem in "Pavels Secrets: Marmeladisieren" verrät, wie man mit einem eigenen Bildstil Aufsehen erregen kann. Scharf geschossen, und zwar auch im Wortsinne, wird in Hans Gierlichs Seminar "Lichtschranken in der Highspeed-Fotografie": Das Seminar mit Live-Shooting widmet sich diesmal dem Schwerpunkt Ballistik.

OBEN