Stand-Aktivitäten der Aussteller 2017

Unsere Aussteller bringen das gewisse Etwas mit. Mit Live-Shootings am Stand, dem Besuch von Special Guests oder professionellem Test-Equipment sorgen sie für Kurzweil, Abwechslung und Mehrwert. Hier findest du einen Überblick über die Aktivitäten 2017.

Stell dich der virtuellen Dunkelheit mit LED Lenser

Kennst du diesen Moment? Den Moment, bevor du den ersten Schritt in die Dunkelheit wagst? Dorthin, wo sich Atemberaubendes versteckt, das am Tag verborgen bleibt.

Genau für diesen Moment wurde die neue Ledlenser Outdoor-Range entwickelt, die du jetzt bei einem ganz besonderen Erlebnis in der Kraftzentrale des Landschaftsparks entdecken kannst. Face the Darkness – stell dich der Dunkelheit im einzigartigen Virtual Reality Abenteuer von Ledlenser. Tauche virtuell ein in die geheimnisvollen Welten einer unerforschten Höhle.

Stehen bleiben oder Geschichte schreiben? Besuche den Ledlenser-Stand und stell dich der Dunkelheit.

Fotoaktion mit dem Grusellabyrinth NRW

Darsteller des Grusellabyrinths NRW ziehen am Messe-Wochenende als Walking Act durch die Messehalle und den Landschaftspark. An Stand 090 kannst du dich mit ihnen zusammen fotografieren lassen und bekommst direkt das gedruckte Foto als schaurig-schöne Erinnerung.

NF-BASIS_500

Netzwerk Fotografie: Blitzen – völlig losgelöst

Das Netzwerk Fotografie entführt dich in die Welt der Porträtfotografie. Zweimal an jedem Ausstellungstag, jeweils um 10.30 Uhr und 14.00 Uhr, kannst du dich an unserem Stand mit deiner eigenen Kamera ganz entfesselt der Blitzfotografie hingeben. Du hast keinen Blitz, keine Softboxen und auch nicht viel Erfahrung? Kein Problem. Das professionelle Equipment der Firma Hensel und unsere beiden Coaches Peter Schneider und Frank-Michael Anton stehen dir hilfreich zur Seite. Dann klappt’s auch mit dem Blitzdings. ;-)

Keine Lust auf Blitzen? Beim Netzwerk Fotografie gibt es noch viel mehr. Unsere Messeaktionen sind genauso vielfältig wie unsere Community - lass dich überraschen!

Bilder am Tablet bearbeiten

Am Stand von Pavel Kaplun gibt es dieses Jahr wieder eine tolle Aktion zum Mitmachen, passend zu seinem Seminar "Workflow mobile Bildbearbeitung". Am Stand warten 4 Tablets auf Euch, bestückt mit Bearbeitungssoftware und Bildmaterial. Ihr könnt Euch unter Anleitung des Kreativstudios mit den Geräten und der Bearbeitung von Fotos vertraut und fit machen. Ihr werdet staunen, was heutzutage alles möglich ist und welche Ergebnisse man in Minuten erzielen kann!

Kostenloser Print-Service auf Büttenpapier

Am Stand von Hobl + Sohn können Besucher sich kostenlos ein Foto auf Büttenpapier drucken lassen. Bitte dafür ein geeignetes Foto z.B. auf einem USB-Stick mitbringen.

Lightpainting Black Box mit LED Lenser und ZOLAQ

LIGHTPAINTING IN DER BLACK BOX MIT ZOLAQ

Kommt in die Dunkelheit und lasst euch von buten Lichtern in verschiedensten Formen verzaubern und taucht ein in die Welt des Lightpaintings.
In der Black Box von ZOLAQ werdet ihr mit diversen Lichtquellen in Szene gesetzt und erhaltet surreale coole oder auch märchenhafte Bilder von euch. Mittels moderner Kameratechnik könnt ihr sogar direkt live über einem Bildschirm zusehen und somit Schritt für Schritt die Entstehung des Bildes verfolgen. Anschließend könnt ihr euer ganz besonderes Portraitfoto auf der Internetseite von ZOLAQ herunterladen.

In Sekunden wirst du zum Abenteurer

Lasst euch in Sekundenschnelle in einen Abenteurer verwandeln: An einer Fotowand am GRENZGANG-Stand könnt ihr euch vor fünf verschiedenen Szenerien professionell fotografieren lassen und das Reise-Bild als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Am GRENZGANG-Stand wird außerdem das neue Fotokurs-Konzept vorgestellt und einen Einblick in die kommende Vortrags-Saison gegeben.

Karrikaturist am Wacom-Stand 144

"Das habe ich im Urlaub gesehen, habe mich aber nicht getraut."

…dann wird es jetzt Zeit, zum Wacom Stand zu kommen. Denn hier zaubert Erol den Menschen ein Lächeln ins Gesicht und fertigt auch von euch eine Karikatur an  - direkt digital auf Wacom-Stifttabletts, die auch gleich zum Ausprobieren für euch bereit stehen.

FRAGESTUNDE ZUM THEMA FARBMANAGEMENT FÜR FOTOGRAFEN

In jedem fotografischen Workflow sollte auch das Farbmanagement eine wichtige Rolle spielen, damit ihr als Fotografen eure Farben für den Druck in den Griff bekommt. Im neuen Buch „Farbmanagement für Fotografen“ gibt Thomas Hoppe eine Einführung in die Grundlagen des Farbmanagements und bespricht die nötigen Hilfsmittel für die Kalibrierung von Monitoren, Scannern und Druckern. Im großen Praxisteil demonstriert er Schritt für Schritt alle Arbeitsgänge mit unterschiedlichen Farbmanagement-Tools.

Am Sonntag beantwortet euch Thomas Hoppe am Stand 347 des mitp-Verlags alle Fragen, die ihr zum Thema Farbmanagement habt.

Weitere Stand-Aktivitäten

Sobald uns weitere Aktionen unserer Aussteller bekannt gegeben werden, ergänzen wir sie auf dieser Seite. Als Leser der Flaschenpost, dem kostenlosen E-Mail-Newsletter der Photo+Adventure, gehörst du stets zu den Ersten, die von den Neuerungen erfahren. Mit dem Formular unten rechts auf dieser Seite kannst du die Flaschenpost abonnieren.

OBEN