Footprints - Step by Step

„Footprints – Step by Step“, das ist die Geschichte einer einzigartigen, faszinierenden Reise. Zugleich ist „Footprints“ der Titel einer Kooperation von Silverbook – die Albenmanufaktur, Kreativstudio Pavel Kaplun und Photo+Adventure Duisburg, die das Zusammenspiel aller Bestandteile echter Fotoerlebnisse - vom Fotografieren bis zum anfassbaren Endergebnis zeigt. Am Ende soll ein edles Silverbook auf der Photo+Adventure 2017 die Geschichte seiner Reise erzählen.

Bis dahin ist es ein langer Weg, den wir für euch kurzweilig gestalten möchten und euch dabei Blicke hinter die Kulissen ermöglichen wollen. Vom Reisebeginn Mitte Dezember bis zum Abschluss der Aktion im Frühsommer werden unsere Partner und wir unsere Communitys über die „Fort-Schritte“ der Aktion auf dem Laufenden halten. Geplant sind etwa Hintergrundberichte, wie Schritt für Schritt ein perfektes Foto, ein Silverbook-Unikat und auch ein buntes Messe-Festival entstehen.

Diese und weitere zugehörige Beiträge werden im nächsten halben Jahr in den Blogs, Newslettern und Social-Media-Auftritten der Beteiligten veröffentlicht. Einen Überblick über die bereits erreichten Meilensteine findet ihr hier. In den Sozialen Medien findet ihr Footprints unter dem Hashtag #pavelfootprints.

Pavels Footprints

Achtet auf unsere Footprints!

Am Montag, 5. Dezember, fiel der Startschuss für die Gemeinschafts-Aktion "Footprints - Step by Step". Wer hinter der Aktion steckt und was ihr von ihr erwarten dürft, lest ihr hier in unserem Blog.

Pavel hinterlässt seine Footprints auf Kuba

Kaum zurück ist er auch schon wieder weg. Fotokünstler Pavel Kaplun erkundet gerade Sansibar im Rahmen der gemeinsamen Footprints-Aktion von Crumpler, Silverbook – die Albenmanufaktur, Kreativstudio Pavel Kaplun und Photo+Adventure. Aber vorher hat er uns netterweise noch schnell seine ersten Eindrücke aus Kuba übermittelt. Seine Fotos findet ihr hier in unserem Blog.

Silverbooks - ein Fest für die Sinne

Silverbooks sind ein Fest für die Sinne”, sagt Fotokünstler Pavel Kaplun. “Ein wunderschöner Grund, warum die Buchform auch in Zeiten fortschreitender Digitalisierung nach wie vor attraktiv bleibt. Bestechende Qualität und bis ins kleinste Detail individualisiert. Man sieht und spürt beim Blättern, dass es sich um echte Wert-, echte Handarbeit handelt. Ein Genuss die eigenen Fotografien in dieser Form präsentieren zu können,“ so Pavel weiter... Mehr zu Silverbooks und wie diese Kunstwerke entstehen, lest ihr hier im Tetenal-Blog.

"Footprints - Step by Step": Die Partner

pk

silverbook

pa-logo-white_150

OBEN