Der LaPaDu erstrahlt im „neuen“ Licht zur Photo+Adventure

/ / P+A-Blog
© Thomas Berns / Landschaftspark Duisburg-Nord, Lichtaktion

Einige von euch euch haben die wechselnde Beleuchtung des Landschaftsparks bereits in den Osterferien gesehen und fotografiert, andere hatten diese Gelegenheit leider nicht. Für euch alle haben wir die gute Nachricht des Parks erhalten, dass nun tatsächlich auch während der Photo+Adventure die Lichtinstallation im Park wechselt und extra für uns eine völlig neue Lichtkomposition eingesetzt wird – also noch mal ein ganz anderes Farbspiel als das zu Ostern, das sich so großer Beliebtheit erfreut hat.

An „unserem“ Wochenende beginnt die volle Lichtinstallation mit dem Einsetzen der Dämmerung. Stündlich wechselt dann die Beleuchtung an verschiedenen Stellen, wobei der Übergang von einer Beleuchtung zur nächsten gedimmt verläuft und es immer etwa eine halbe Stunde dauert, in der ein farbliches „Mischlicht“ zu sehen ist. Das könnte sehr interessant werden…

Werft also mal einen genauen Blick auf die Gießhalle, Hochöfen, Kamine, Kühlwerk, Krokodil und die Piazza Metallica und geht unbedingt später nochmal dort vorbei. Wir freuen uns jedenfalls sehr auf eure Fotos, die ihr natürlich herzlich gerne auf unserer Facebookseite posten dürft.

Thomas Berns hat die unterschiedliche Beleuchtung der Lichtaktion zu Ostern bereits fotografiert, sodass ihr euch schon mal einen Vorgeschmack darauf holen könnt:

Um vier Uhr morgens ist das Spektakel dann vorbei, denn kurz danach beginnt bereits die morgendliche Dämmerung. Nichts desto trotz vergesst bitte nicht, euch eine Taschenlampe einzustecken. Einige Ecken des Parks sind doch sehr dunkel und gerade dann, wenn man in der dunklen Fototasche das meist dunkle Fotozubehör sucht, ist sie doch sehr hilfreich. 😉

Fotos: © Thomas Berns / Landschaftspark Duisburg-Nord

Die Autorin

Daniela Flühr

Daniela Flühr

Geschäftsführung, Messeleitung

Diplom-Kffr. mit Schwerpunkt Marketing sowie Planung/Organisation, Reisebegeisterte

Ihre große Leidenschaft ist Australien, wo sie bereits 5 Jahre Ihres Lebens verbracht hat. Außerdem ist sie offen für alles Neue, immer für einen Lacher und ein Gläschen Shiraz gut und liebt die sportliche Herausforderung, wie etwa beim Tennis. Doch selbst wenn sie verliert, ist das für sie kein Grund Trübsal zu blasen, denn dafür hat sie keine Zeit: die nächste Verabredung wartet schon.

Zuständig für: Organisation, Marketing, Administration & Finanzen

OBEN