Foto-Geschenk selbst basteln: Lesezeichen

Nikolaus und Weihnachten nahen... da kommt der Foto-Bastel-Tipp unserer Kollegin Verena sicher genau richtig.

Ihre selbst gebastelten Lesezeichen mit Bildern Ihrer Kinder sind ein tolles Geschenk für Paten und Verwandte und vor allem wirklich schnell gebastelt.

Schnelles Foto-Geschenk basteln – „Mini-Me“-Lesezeichen

/ / P+A-Blog
Foto-Geschenk selbst basteln: Lesezeichen

Nikolaus und Weihnachten nahen mit riesigen Schritten, da wird es langsam Zeit für einen Basteltipp. Nicht immer muss man was Neues erfinden – auch bewährte Ideen eignen sich hervorragend für kreative Basteleien. In diesem Fall sogar auch dann, wenn es schnell gehen soll.

Wer ein nettes kleines, aber doch persönliches Geschenk für Weihnachten sucht und dabei möglichst wenig Aufwand haben möchte, dem empfehle ich selbstgemachte Foto-Lesezeichen. Absolut einfach, schnell und trotzdem sind sie ein echter Hingucker. Und Lesezeichen kommen ganz sicher, trotz des digitalen Zeitalters, nicht aus der Mode.

Für die Lesezeichen benötigt ihr:

  • Foto(s) von Euren Kindern (oder Haustieren, oder, oder) mit den Armen nach oben
  • Dünne Pappe
  • Kleber bzw. Klebefolie
  • Ein Laminiergerät und entsprechende Folie
  • Eine Kordel oder ein Band
  • Eine spitze Bastelschere

Der vermutlich schwierigste Teil, aber auch der lustigste, ist das gezielte Fotografieren für das Lesezeichen. In meinem Fall waren es meine Töchter, die hervorragend mit gemacht haben. Wichtig ist, dass ihr das Bild schon so gestaltet, dass es so aussieht, als würden sie nach der Kordel schnappen oder sich daran festhalten. Wer mag, kann anschließend das Foto noch ein wenig in der Bildbearbeitung „pimpen“, wer schon gleich gut fotografiert, spart sich den Schritt. 😉

Wenn ihr einen guten Foto-Drucker zu Hause habt, dann druckt die Fotos selbst aus. Ich habe sie im Drogeriemarkt meines Vertrauens als Foto (mit glänzender Oberfläche) abgezogen. Da das Fotopapier sehr dünn ist, empfiehlt es sich die Fotos auf dünne Pappe (rot – sehr dekorativ, dann sehen die Lesezeichen auch von hinten ganz nett aus) zu kleben. Hierzu bietet sich Kleber an. Oder beidseitige Klebefolie, da die keine Blasen wirft und hervorragend großflächig hält. Ich hatte noch von einer vorherigen Bastelaktionen diese Klebefolie übrig und habe mich dafür entschieden.

Schneidet am besten mit einer spitzen Schere die Figur aus – ja, auch jeden einzelnen Finger. Gerade das macht hinterher das kleine Mini-Me aus.

Danach laminiert ihr das ganze einfach in einem Laminiergerät (die es auch recht günstig immer mal wieder beim Discounter gibt) und schneidet die Form dann, mit einem etwas großzügigen Rand, aus. Wenn ihr zu dicht schneidet, löst sich mitunter die Folie vom Foto.

Mit einem Locher habe ich dann ein Loch an der Stelle platziert, wo es so aussieht, als würde meine Tochter nach der Kordel greifen. Fixiert den Knoten mit etwas Kleber, dann verrutscht er nicht und bleibt in der gewünschten Position.

Fertig ist das Lesezeichen, etwas nostalgisch, aber ganz sicher einen Schmunzler wert!

Viel Spaß beim Basteln.

Foto-Geschenk selbst basteln: Lesezeichen

P.S. Natürlich gibt es auch verschiedene Variationsmöglichkeiten für die Profis unter euch, z.B.:

  • Wenn ihr das Foto vor dem Druck zusätzlich einmal spiegelt und dann beide Varianten des Bilds ausdruckt, diese ausschneidet und Rücken an Rücken klebt, habt ihr ein beidseitiges Kinderfoto-Lesezeichen.
  • Lustig wird es auch, wenn ihr euer Model in gleicher Pose von vorne und von hinten fotografiert und dann die Rückseite des Lesezeichens auch gleich die menschliche Rückansicht zeigt.

Die Autorin

Verena Heroven

Verena Heroven

Partnermanagement & Marketing

Dipl. Medienwirtin, Schwerpunkt Marketing

Ihre Familie, vor allem ihre beiden kleinen Töchter, sind ihr Lebensmittelpunkt. Verena ist außerdem sportbegeistert und immer auf der Suche nach neuen Baustellen, sei es zu Hause, privat oder im Job. Verena schlägt ein Glas Sekt nicht aus, hat eine gesunde Portion Biss und ist extrem begeisterungsfähig. Stillstand gibt es bei ihr nicht und Schlaf wird zudem ja auch eher überbewertet ...

Zuständig für: Kooperationen, Partnermanagement & Marketing

OBEN