Photo+Adventure Flaschenpost

Liebe Fotografen, Abenteurer und Outdoor-Enthusiasten,

das Messe-Festival für Fotografie, Reise und Outdoor rückt merklich näher. Entsprechend viel haben wir diesmal zu verkünden.

Hier die Themen in der Übersicht:

1. Bühnenprogramm: Auf nach Borneo – oder doch lieber zu Pavel?

2. KOMPASS 2017: Dein Wegweiser zur Photo+Adventure ist da

3. Seminar-Empfehlung: Lasst uns mal über das Wetter reden

4. Alles Gute zum Geburtstag: FotoTV. wird zehn

5. IG Fotografie: Frei Schnauze

Bis bald

Euer Photo+Adventure-Team

---

BÜHNENPROGRAMM 2017

Auf nach Borneo – oder doch lieber mit Pavel um die Welt?

Nicht ohne Stolz können wir euch heute mitteilen, dass unser Bühnenprogramm frisch veröffentlicht ist. Euch erwarten wieder zahlreiche hochkarätige Vorträge und Live-Shootings. Unsere Reise-Experten nehmen euch etwa mit auf spannende Trips durch Myanmar, Texas, Patagonien und natürlich Südafrika, unser diesjähriges Partnerland. Darüber hinaus demonstrieren unter anderem die Fotoprofis Gary Fong, Thorsten Milse, Thomas Bredenfeld und Jochen Kohl ihr Können. 

Nicht selten habt ihr die Qual der Wahl: Fotobühne oder Vortragsbühne? So könnt ihr beispielsweise am Sonntag ab 11:45 Uhr Pavel Kaplun bei seinen Reisen im Rahmen des "Footprints"-Projekts begleiten oder euch schon mal einen Platz sichern, um ab 12 Uhr mit Naturfotograf Florian Smit durch Borneo zu streifen.

Manches Dilemma lässt sich zum Glück lösen. Florian Smit etwa hält seinen Vortrag auch noch einmal am Samstag im Hüttenmagazin. Da hier aber weniger Platz verfügbar ist, benötigt ihr zum Besuch dieses Vortrags ein Ticket, das ihr hier kostenlos in unserem Online-Shop erhaltet. Auch einige andere Programmpunkte findet ihr an beiden Tagen auf unseren Timetables. Wer nichts verpassen möchte, sichert sich also am besten gleich ein Messe-Wochenendticket zum Vorzugspreis. 

---

KOMPASS 2017

Dein Wegweiser zur Photo+Adventure ist da

Der KOMPASS, unser Messemagazin zur Photo+Adventure, ist frisch in Druck gegangen. In Kürze wird er unter anderem im Besucherzentrum des Landschaftsparks ausliegen. Hier könnt ihr allerdings schon jetzt durch die digitale Version blättern.

Der KOMPASS enthält das Ausstellerverzeichnis, einen Hallenplan mit Standnummern und einen Geländeplan zur Orientierung. Zudem bietet er dir wertvolle Foto- und Reise-Tipps, Länderportraits und einige Infos über Produkte und Gadgets, die es bei der Messe zu bestaunen gibt. Dazu gibt es eine Programmübersicht mit allen angebotenen Programmpunkten inklusive detaillierter Informationen zu den Seminaren, Workshops und Fotowalks. Genug Lesestoff fürs nächste verregnete Wochenende.

---

SEMINAR-EMPFEHLUNG

Lasst uns mal über das Wetter reden

Wenn einem nichts mehr einfällt, redet man über das Wetter – so lautet eine einfache Regel, um stockenden Smalltalk wieder in Gang zu setzen. Das Wetter betrifft nun einmal jeden, ganz besonders gilt das auch für Outdoor-Fotografen. Das Wetter ist in der Landschaftsfotografie das wichtigste Element, es bestimmt über Licht, Kontraste, Farbe und Stimmung, wie eine Landschaft wirkt. Gut wenn man vorher weiß, wie es wird - dann kann man entsprechend planen. Wie? Das erklärt Bastian Werner in seinem Seminar "Wetterfotografie – Wettervorhersage für Fotografen". Dass es dabei um sehr viel mehr geht, als nur den Wetterbericht von morgen zu kennen, zeigt bereits sein Gastbeitrag in unserem Messemagazin KOMPASS (Seite 28-29). Hier erklärt er schon vorab, wie man den Lauf von Sonne und Mond vorhersagen kann, um die Himmelskörper als gestalterisches Element gezielt in seinen Fotos zu verwenden.

Allen, die es lieber Schwarz auf Weiß mögen, sei zudem Bastian Werners Buch "Fotografieren bei Wind und Wetter", erschienen im Rheinwerk Verlag, ans Herz gelegt. Übrigens, auch weitere Autoren des Fachverlags für Fotografie, Design und IT sind als Referenten auf der Photo+Adventure aktiv: Adobe Certified Expert Maike Jarsetz gibt am Sonntag drei Seminare zur Bildbearbeitung in Photoshop und Lightroom. Und Thomas Bredenfeld, Autor des deutschsprachigen Standardwerks zur Panorama-Fotografie, gibt einen Workshop zu "Dämmerungs- und Nachtpanoramen".     

Ticketalarm

Wie immer an dieser Stelle geben wir euch auch einen kurzen Überblick aus der Kategorie "Ticketalarm". Drei oder weniger Plätze sind aktuell in den Workshops "Streetfotografie im Schatten der Hochöfen" mit Uwe Werner und Thomas Adorffs "Mad Max Shooting" frei. Ebenfalls gilt dies für das Grundlagen-Seminar zur Herstellen eigener Lightpainting-Tools von ZOLAQ sowie dem Seminar zur Bildbesprechung mit Thomas Adorff und Klaus Wohlmann. 

Schnell zugreifen lohnt sich aber auch in anderen Fällen: Für sieben weitere Kurse gibt es aktuell höchstens noch fünf Tickets - gut möglich, dass diese bis zum nächsten Ticketalarm bereits ausverkauft sind.

---

ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG

FotoTV. wird 10

Am 3. Mai 2007 ging mit FotoTV.de das heute weltweit größte WebTV für Fotografie online. Die Vision des Firmengründers Dr. Marc Ludwig, einen rund um die Uhr zugänglichen Onlinepool aus Videotutorials, Filmen und Interviews rund um Fotografie und Bildbearbeitung zu schaffen, ist aufgegangen: FotoTV. feiert im Mai 2017 seinen 10. Geburtstag.

Und weil FotoTV. Geburtstag hat, gibt es vom 03. bis 31. Mai 2017 ein Geschenk für alle Neumitglieder: Bei Neuabschluss einer FotoTV.-Jahresmitgliedschaft im Aktionszeitraum erhalten Neumitglieder die Monitorkalibrierungslösung Datacolor Spyder5EXPRESS kostenlos dazu. Wie man den Datacolor Spyder richtig einsetzt, kann man natürlich auch direkt bei FotoTV. lernen. Hier geht es zum Angebot unseres Ausstellers. 

---

IG FOTOGRAFIE

Frei Schnauze

Vor einigen Jahren hat Lars Poeck begonnen, einfach „frei Schnauze“ über seinen Weg zum Fotografieren lernen zu schreiben, Fotolocations zu sammeln und Tipps dazu aufzuschreiben. So entstand IG-Fotografie, ein Fotoblog mit viel Herz für das Fotografieren lernen und Foto-Abenteuer. Mittlerweile verfolgen tausende Leser Lars´ spannenden Weg. Sie lesen über die Fotografie an geheimen Lost Places, über Fotoreisen nach Lappland oder New York.

Lars schreibt über frisch Gelerntes, aber auch offen über Misserfolge in der Fotografie und stellt sich und den Besuchern immer wieder neue Fotoaufgaben. In seinem neusten Beitrag geht es übrigens um kreative Fotoideen. Vor einiger Zeit hat er auch ein Buch über sein Lieblingsthema geschrieben – nämlich das „Fotografieren in Berlin“.

Flaschenpost-Leser, die auch den Newsletter von IG-Fotografie abonnieren, erhalten übrigens das Fotobuch „10 Ideen für bessere Fotos“ als kostenlosen Download sowie den Link zu einigen kostenlosen Lightroom-Presets. Im Buch stellt Lars zehn einfache Fotografie-Tipps vor, mit denen Fotos einfach besser werden. Schaut doch mal im Blog vorbei und macht euch selbst ein Bild davon.

---

Feedback oder Fragen?

Sende eine E-Mail an info@photoadventure.eu.

 

Lust auf Fotografie?

Entdecke das Angebot unseres Premium Partners Foto Leistenschneider.  

  

Lust auf Safari?

Eine Safari mit Löwen, Elefanten und Giraffen oder Whale-Watching am Indischen Ozean? Shoppen und Schlemmen in den Trend-Metropolen oder Adrenalin pur beim Abseiling und Bungeejumping? Südafrika hält für jeden Gast und zu jeder Jahreszeit das Richtige bereit. Informiere dich hier.