Photo+Adventure Flaschenpost

Liebe Fotografen, Abenteurer und Outdoor-Enthusiasten,

wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät? Diese Flaschenpost hätte euch eigentlich unmittelbar nach unserem Gastspiel in Hannover erreichen sollen. Für den Weg von der Leine über Rhein und Ruhr zu euch hat sie aber leider etwas länger gebraucht.

Heute ist nicht aller Tage, die Flaschenpost kommt wieder, keine Frage – und zwar pünktlich Anfang März. Bis dahin verkürzen wir euch die Zeit mit den folgenden Themen:

1. abf präsentiert Photo+Adventure: Impressionen vom Gastspiel

2. Ticketalarm: Die ersten Workshops sind bereits ausgebucht

3. Foto-Tipp: Wie stehen deine Sterne?

4. Verlosung: Zwei Tickets für den Fotomarathon Sylt zu gewinnen

5. Gewinner: Herzlichen Glückwunsch!

Bis bald

Euer Photo+Adventure-Team

---

ABF PRÄSENTIERT PHOTO+ADVENTURE 2017

Impressionen vom Gastspiel

„Das hat in Hannover gefehlt!“, war eine der häufigsten Rückmeldungen der Besucher des Photo+Adventure-Bereichs auf der abf, Messe für aktive Freizeit, in Hannover. Vom 3. bis 5. Februar hatten wir zu unserem Gastspiel auf dem größten Messegelände der Welt geladen – und viele waren dem Ruf gefolgt. Exakte Zahlen liegen uns noch nicht vor, aber Schätzungen zufolge besuchten mehr als 10.000 Personen an den drei Tagen die Messe-Stände im Photo+Adventure-Bereich.

Du warst dabei und möchtest unser Gastspiel noch einmal Revue passieren lassen? Du hast unseren Auftritt in Hannover verpasst und möchtest prüfen, ob es sich für dich lohnt, die abf 2018 in deinen Terminkalender aufzunehmen? Im Blog haben wir einige Highlights, Feedbacks und Eindrücke zur Veranstaltung gesammelt. 

Bild: Photo+Adventure/Moritz Kaschel

---

TICKETALARM

Erste Workshops sind bereits ausgebucht

Es ist ein absolutes Novum für uns: Vier Monate vor unserem Messe-Festival im Landschaftspark sind bereits die ersten fünf Kurse ausgebucht. Zum Glück gibt es noch zahlreiche hochklassige Alternativen – bei manchen solltet ihr euch allerdings umgehend euren Platz sichern, um nicht am Ende mit leeren Händen dazustehen.  

Weniger als drei Tickets sind aktuell für die folgenden Workshops verfügbar:

"Reisefotografie - Aus der Urlaubssituation vor Ort das Beste machen" mit Klaus Wohlmann, Samstag, 11. Juni, 13 Uhr 

"Charakterköpfe - Porträt-Workshop" mit Thomas Adorff powered by Olympus

Für sechs weitere Kurse sind derzeit fünf oder weniger Plätze frei. Das komplette Angebot findet ihr bei uns im Ticket-Shop.

Bild: Klaus Wohlmann

---

FOTO-TIPP

Wie stehen deine Sterne?

Eine besondere Herausforderung ist das Fotografieren bei Nacht. Das gilt umso mehr, wenn ihr einen faszinierenden Sternenhimmel mit der Kamera einfangen wollt. Thomas Bredenfeld, der auf der Photo+Adventure 2017 einen Workshop zum Thema "Dämmerungs- und Nachtpanoramen" halten wird, hat für alle, die sich mit diesem Gebiet beschäftigen möchten, in unserem Blog einige Tipps zur Sternenfotografie zusammengestellt. Hier geht es zum Beitrag.

Weitere Tipps zur Fotografie bei Nacht erhaltet ihr im Juni nicht nur von Thomas Bredenfeld, sondern auch im von Rollei gesponserten Workshop "Langzeitbelichtung zur blauen Stunde und bei Nacht" mit Olav Brehmer.

Übrigens: Das Foto oben zeigt eine der Einsendungen zu unserem letztjährigen Fotowettbewerb zum Thema "Abenteuer". Christian Schipflinger aus Kirchbichl in Österreich erreichte damit den zehnten Platz in der Gesamtwertung. Auch 2017 laden wir wieder zur Teilnahme am Wettbewerb ein. Das Thema in diesem Jahr lautet "Wasser". Teilnahmeschluss ist der 31. März. Weitere Informationen zum Wettbewerb findet ihr hier.  

---

VERLOSUNG

Zwei Tickets für den Fotomarathon Sylt zu gewinnen

Bis der erste Fotomarathon Sylt alle passionierten (Hobby-)Fotografen herausfordert, ist es noch ein Weilchen hin: Am 1. April (kein Scherz) fällt um 11 Uhr der Startschuss für die fotografische Schnitzeljagd über die Insel. Genug Zeit also die Speicherkarte der Digitalkamera zu leeren und die bequemen Schuhe bereit zu stellen. Mehr benötigt man für diesen Fototermin nicht.

Aber was genau ist zu tun?

Auf der Speicherkarte müssen am Ende des Marathons genau sieben Bilder sein. Das dürfte durchaus schwer fallen, heißt es doch unter Umständen auch mal von 20 großartigen Aufnahmen eines tollen Motivs 19 zu löschen, aber das sind die Spielregeln: Mit dem Start bekommt ihr sieben Themen genannt, die es fotografisch umzusetzen gilt. Und zu jedem Thema darf beim „Zieleinlauf“ exakt ein Bild auf der Karte sein. In korrekter Themenreihenfolge. Unbearbeitet, ohne nachträgliches Schärfen, ohne Filter. Allein der Schwarzweiß-Modus ist als digital hinzugefügtes Gestaltungselement erlaubt.

Für die individuelle Umsetzung der Themen habt ihr sieben Stunden Zeit. Und wahlweise ein Busticket, ein Fahrrad oder auch ein Surfbrett. Wie ihr die Themen umsetzt, das bleibt eurer Kreativität überlassen. Und eurer Ausdauer.

Weitere Informationen unter http://www.sylt.de/fotomarathon/anmeldung.html  

Photo+Adventure verlost 2 Plätze für den Fotomarathon Sylt. Um diesen Preis gewinnen zu können, müsst ihr nur die folgende Gewinnspielfrage richtig beantworten: Wie viele Bilder müsst ihr am Ende des Fotomarathons Sylt auf eurer Speicherkarte haben?

Sendet die Antwort bis zum 5.3.2017 per Mail an gewinnspiel@photoadventure.eu.

Wir drücken euch die Daumen!

Bitte beachtet auch unsere Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele.

Bild: Sylt Marketing / Holger Widera

---
---

GEWINNER

Herzlichen Glückwunsch!

Das DigitalPhoto-Jahresabo bzw. das digitale Pendant dazu, das wir in der letzten Flaschenpost-Ausgabe verlost haben, hat Volker Hahlbeck aus Worpswede gewonnen. Herzlichen Glückwunsch auch an Finja Hinrichs. Sie ist die Gewinnerin des Photo+Adventure-Wochenendes für zwei Personen, das wir unter den Besuchern unseres Gastspiels in Hannover verlost haben. Mit den Einzelheiten melden wir uns in Kürze bei euch per Mail.

---

Feedback oder Fragen?

Sende eine E-Mail an info@photoadventure.eu.