Liebe Fotografen, Abenteurer und Outdoor-Enthusiasten,

Ostern steht vor der Tür, die Zeit der bunten Nester. Ebenso bunt ist der Themenkorb in dieser Flaschenpost: 

1. St. Patrick´s Day: Wir verlosen Tickets für "Augen-Blicke: Irland"

2. Foto-Wettbewerb: Letzter Aufruf

3. Foto-Tipp: Pavel Kaplun und Color-Looks

4. Workshops + Seminare: Gute und schlechte Nachrichten

5. Unser Goodie für euch: Kostenloser Beitrag der c´t Digitale Fotografie

Bis bald!

Euer Photo+Adventure-Team

---

ST. PATRICK´S DAY

Wir verlosen Tickets für "Augen-Blicke: Irland"

Nicht nur das Osterfest steht an, der St. Patrick´s Day, der irische Nationalfeiertag, der mittlerweile ja auch jenseits der Grünen Insel gern gefeiert wird, wirft ebenfalls seinen Schatten voraus. Auch wir sind schon in Feierlaune und verlosen 2 x 2 Tickets für Jürgen Müllers stimmungsvolle Multivisionsshow "Augen-Blicke: Irland"

In seiner ca. 2-stündigen Live-Reportage (inkl. Pause) am Samstagabend, 11. Juni, in der Kraftzentrale des Landschaftsparks Duisburg-Nord nimmt euch der gebürtige Oberfranke mit auf eine spektakuläre Rundreise über die Grüne Insel. Mit atemberaubenden Landschaftsaufnahmen, untermalt von einfühlsamen Melodien und umrahmt von interessanten Erzählungen über Menschen, Orte und Geschichte des Landes, zeigt er euch bekannte, aber auch versteckte Orte des sagenumwobenen Eilands.

Alles was ihr tun müsst, um eure Chance auf den Gewinn von zwei Tickets für diesen irischen Kurztrip zu sichern, ist das Teilnahmeformular auf http://photoadventure.eu/st-patrick/ auszufüllen und unsere Quizfrage richtig zu beantworten. Teilnahmeschluss ist am St. Patrick´s Day (17. März) um 23:59 Uhr.

Natürlich machen sich die Tickets für Jürgen Müllers Multivisionsshow auch gut in jedem Osterkörbchen. Sollte Fortuna euch nicht wohlgesonnen sein, könnt ihr diese zum Preis von 12 Euro noch rechtzeitig vor dem Osterfest in unserem Ticket-Shop erwerben.

---

LETZTER AUFRUF

Zeigt uns euer größtes Abenteuer

Gut ein Monat bleibt euch noch, wenn ihr nicht nur zu den Besuchern der Photo+Adventure im Juni gehören, sondern diese auch mit eurer Fotokunst beeindrucken wollt. Bis zum 31. März können noch Aufnahmen zu unserem diesjährigen Fotowettbewerb eingereicht werden. Dabei gilt es, den Begriff „Abenteuer“ ins rechte Licht zu rücken.

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Zeigt uns neugierige Entdecker oder wagemutige Extremsportler. Zeigt uns rasante Action oder perfiden Nervenkitzel. Zeigt uns euer größtes Abenteuer. Die besten 40 Einsendungen werden auf der Photo+Adventure 2016 in einer eigenen Ausstellung präsentiert. Dazu gibt es tolle Preise im Gesamtwert von weit über 10.000 Euro zu gewinnen. Alle Informationen zum Wettbewerb findet ihr hier.

---

FOTOTIPP DES MONATS 

Pavels aufregende Farblooks 

Bunte Osternester und blühende Landschaften – der hoffentlich bald einsetzende Frühling hält spannende Motive für uns parat. Also geht es mit der Kamera raus in die Natur. Aber was kann man tun, wenn das, was die Kamera gesehen und eingefangen hat, hinterher nicht unseren Erwartungen entspricht? Wie kann man dem Motiv das "gewisse Etwas" mitgeben?

Photo+Adventure-Referent Pavel Kaplun setzt in diesem Fall auf Color-Looks – "um Akzente zu setzen und um die Stimmung im Bild in die Richtung zu schieben, die wir wollen." Für den Anfang empfiehlt der Fotokünstler, mit der Funktion "Color Lookups" in der Photoshop-Korrekturpalette zu spielen: "Hier stehen uns eine Reihe von Farblooks zur Verfügung, die man sofort nutzen kann." Die Looks "Crisp Warm", "Soft Warming Look" oder "Fuji Eterna" würden etwa prima zu frühlingshaften Bildern passen. "Selektiv angewandt und mit Fingerspitzengefühl bei der Deckkraft können so tolle Effekte entstehen. Ähnlich geht es bei anderen Bildbearbeitungsprogrammen. Als Anregung empfehle ich Euch mein YouTube Video zu diesem Thema."

Eine gute Nachricht hat der Digital Artist auch für jene, die lieber filmen statt zu fotografieren. "Wenn Ihr glaubt, so etwas geht bei Videos nicht oder nur extrem schwer – das Gegenteil ist der Fall. Die Farbgestaltung bei Fotos und Videos ähnelt sich immer mehr. Künstlerisch haben wir, auch als Hobbyfotografen und Hobby-Filmer, so viele Freiheiten wie noch nie, uns so richtig auszutoben und bei der Gestaltung Spaß zu haben."

Für alle, die mehr zum Thema erfahren wollen, bietet Pavel Kaplun auf der Photo+Adventure 2016 die Seminare "Color Looks für außergewöhnliche Fotos" und "Pimp my video: Mit Video-Farblooks Eindruck schinden" an. 

---

WORKSHOPS + SEMINARE 

Gute und schlechte Nachrichten 

Vorgestern war es soweit: Unser erster Workshop, Klaus Wohlmanns "Reisefotografie – Aus der Urlaubssituation vor Ort das Beste machen" ist restlos ausgebucht. Weitere könnten bald folgen. Einen knappen Ticket-Restbestand (3 oder weniger) müssen wir für "Breaking The Law" mit Thomas Adorff, "Kreativer Blitzeinsatz für außergewöhnliche Dynamik" mit Jochen Kohl und "Industriefotografie am Abend - Perspektivisches Sehen und Bildgestaltung" ebenfalls mit Klaus Wohlmann vermelden. 

Da trifft es sich wohl ganz gut, dass unser Kursprogramm im letzten Monat noch einmal deutlich angewachsen ist. Neu in unserem Online-Shop verfügbar sind nun Tickets für die "Landmarkentour" und die "Hafentour" mit der IG RuhrPOTTfotografie. Das gleiche gilt für die Canon-Workshops "Das Canon Objektiv - Sortiment in Theorie und Praxis", "EOS für Einsteiger" und "EOS für Fortgeschrittene".

Ebenfalls neu ist unsere Kooperation mit "Zoner", mit der wir euch den Einkauf in unserem Shop noch zusätzlich "versüßen" können. Wer hier nämlich Tickets für die Messe, Seminare, Workshops oder Outdooraktivitäten für das Event im Juni 2016 bestellt, erhält nun kostenlos einen Downloadlink für Zoner Photo Studio 17 (Vollversion für Windows, Wert: 79 Euro) dazu. Weitere Informationen dazu gibt es in diesem Blogbeitrag.

Wichtig für alle, die bereits vor dem 19. Februar ein Ticket geordert haben: Auch ihr sollt in den Genuss dieser Zugabe kommen. Aus rechtlichen Gründen können wir euch aber nicht einfach ungefragt den Link per E-Mail senden. Deshalb schickt bitte einfach eine kurze E-Mail mit der Bitte um den Downloadlink an info@photoadventure.eu

---

UNSER GOODIE FÜR EUCH 

Kostenloser Artikel zur Reisefotografie

Der Blick in die Ferne, vom Gewohnten zum Ungewohnten: Reisefotografie vermag nicht nur Erinnerungen festzuhalten, sondern führt durch intensive Beschäftigung mit Land und Leuten zu einer neuen Dimension des Reise-Erlebnisses. Fotograf und Buchautor Reinhard Eisele hat in einem ausführlichen Beitrag für die c´t Digitale Fotografie wertvolle Tipps zur Vorbereitung, Ausführung und zu Motiven zusammengestellt. 

Der Artikel, der nach Zahlung einer Gebühr in Höhe von 3,30 Euro im Heise-Shop gelesen werden kann, wurde uns vom Verlag für euch gratis zur Verfügung gestellt. Ihr könnt ihn nach kostenloser Registrierung im Heise-Shop unter https://shop.heise.de/reisefotografie-digitale-fotografie-pdf gebührenfrei herunterladen.

Vielleicht ist das ja auch ein kleiner Trost für alle, die nun keinen Platz mehr in Klaus Wohlmanns Workshop zur Reisefotografie finden (siehe oben). Und die Ersparnis in Höhe von 3,30 Euro könnt ihr ja am St. Patrick´s Day in ein Glas Guinness investieren (siehe ganz oben)  – oder aber noch etwas drauf legen und das Seminar zur Reisefotografie mit Jürgen Müller besuchen. 

---

Feedback oder Fragen?

Sende eine E-Mail an info@photoadventure.eu.

 

Lust auf Reisen im Kopf?

Wirf doch mal einen Blick auf das packende Multivisions-Programm unseres Partners grenzgang.